kjb-bremen.de

Jugendvesper "schau hin"

Angaben gemäß § 5 TMG

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Katholisches Jugendbüro Bremen
Hohe Str. 7
Fon: 0421-3694152
Email:

Konzept und Realisierung

Weitblick Internetwerkstatt
Kielkamp 35
D-22761 Hamburg
Tel: 040/88168333
https://www.weitblick.de

Screendesign

Ari Gröbke Design
https://www.arigroebke.de
HTML/CSS based on YAML

Webhosting

Weitblick Communications -Service, Eduard Gode
Rosenweg 10
49196 Bad Laer
Tel: 05424/70778
https://wdss.de

Oldenburger Singer-Songwriter macht den Auftakt!

Mit Beginn des neuen Kirchenjahres feiern wir am 13.12. um 20:00Uhr in Bremen eine Premiere: die Jugendvesper geht auch bei uns an den Start.
Es ist ein Angebot speziell für Jugendliche und junge Erwachsene, organisiert von hauptamtlichen (Jugend-)Referent*innen der Dekanate Bremen und Twistringen. Künftig werden wir immer am zweiten Sonntag im Monat mit euch Gottesdienst feiern.

Das Motto der Vesper lautet „schau hin“ und ist angelehnt an das Motto des Ökumenischen Kirchentages. Dieser Leitspruch ist für uns ein Appell, nicht nur zu sehen, sondern wirklich hinzuschauen. "Denn schauen nimmt wahr und übernimmt Verantwortung.“

Den Auftakt als Prediger macht der Oldenburger Sänger Linc van Johnson. Seit vielen Jahren ist er in der Musikszene unterwegs - als Frontmann, Bassspieler und Singer-Songwriter. Er wird uns einen Einblick in die Höhen und Tiefen des Musikerdaseins gewähren. Wer gerne vorab einen Eindruck von Linc erhalten will, kann auf seinem YouTube-Kanal reinhören oder auf Facebook vorbeischauen!

Musikalisch wird die Vesper von Kirchenmusikdirektor KB Hüttis und Fabienne Torst begleitet.

Wir freuen uns sehr darauf, mit euch die Jugendvesper zu feiern!

« zurück