kjb-bremen.de

nAcht per Videokonferenz

nAcht für die Tonne geht auch digital!

Leider können wir aufgrund der aktuellen Lage nicht wie geplant die KlimaWerkStadt am kommenden Freitag besuchen. Stattdessen bieten wir folgende Alternative an: wir treffen uns per Videokonferenz mit Annabell Nielen, Dekanatsjugendreferentin in Ostfriesland. Diese ist im Bereich des "foodsharing" aktiv und kann uns mit Zahlen, Daten und Fakten zu diesem Thema versorgen.
Du willst wissen, wie viele Lebensmittel wir im Jahr wegschmeißen? Und dass wir damit wesentlich mehr als nur Essbares in die Tonne kloppen?

Dann melde dich bei Fabienne unter 0160-5741974 an und du erhältst einen Link zum Online-Meeting. Was du brauchst um an der digitalen nAcht teilzunehmen? Einen Laptop oder Tablet mit Kamera, eine stabile Internetverbindung und ggf. ein Headset.

Wir freuen uns schon auf dich!

Auch für die kommenden nAcht-Aktionen werden wir uns digitale Alternativen überlegen!

« zurück