kjb-bremen.de


tunstattblabla

+ + Zeit, solidarisch zu sein + +

Ihr Lieben,
zunächst einmal hoffen wir vom KJB und BDKJ Vorstand, dass ihr und eure Familien alle wohlauf seid!
In diesen außergewöhnlichen Zeiten und angesichts der Herausforderungen, vor die uns Corona stellt, ist es dringenst erforderlich, dass wir uns mit denen solidarisch zeigen, die Teil der Risikogruppe sind und derzeit nicht das Haus verlassen können.
Es gibt bereits viele Möglichkeiten sich in Bremen zu engagieren, etwa bei der Freiwilligenzentrale oder anderen Organisationen. Auch wir möchten ganz unbürokratisch helfen, in dem wir Menschen aus der Risikogruppe unsere Unterstützung im Alltag anbieten: etwa beim Einkauf oder mit dem Hund Gassi zu gehen. "You'll never walk alone" lief heute europaweit in den Radios - da sind wir dabei!

Hier findet ihr einen Flyer. Wenn ihr mögt, könnt ihr folgendes tun:
1. Druckt den Flyer aus!
2. Fügt euren Namen und eure Telefonnummer ein (Festnetz geht auch)!
3. Hängt den Flyer in eurem Stadtteil auf: Supermärkte, Bäcker, Post, Bank, Laternen,...
4. Verabredet mit der Person, wie ihr Geld und Einkauf übergeben könnt, ohne euch selbst zu gefährden (bspw. Geld und/oder Einkauf vor der Wohnungstür abstellen).

Wie Frau Merkel in ihrer Ansprache sagte, kommt es jetzt auf jeden von uns an!
Zu Hause bleiben und die Ausbreitung des Virus stoppen? Auf jeden Fall!
ABER: Menschen, die gefährdet sind, mit dieser Situation alleine lassen? Um keinen Preis!

Wir freuen uns sehr, wenn unser Anliegen viele Unterstützer*innen findet! Teilt gerne den Flyer und euer Engagement, in dem ihr ein Foto von dem Flyer im Supermarkt oder sonst wo in den sozialen Medien postet! Gerne dürft ihr uns dazu verlinken! #wirfüreuchmiteuch #tunstattblabla

Passt auf euch auf und bleibt gesund!
Euer Team vom BDKJ Vorstand und KJB!

« zurück